Kreisliga B: Zweite Mannschaft kassiert Niederlage in Bruchertseifen

Unsere zweite Mannschaft zeigte bei schlechten personellen Bedingungen eine gute kämpferische Leistung in Bruchertseifen. Praktisch mit nur einem halbwegs einsatzfähigen Auswechselspieler angereist, kamen die Gastgeber nach einer Viertelstunde mit einem Doppelschlag zur 2:0 Führung. Beide Tore waren mehr als vermeidbar.
Nach dem Wechsel kam die SG Malberg/Rosenheim durch Max Wilhelm sofort zum Anschlußtreffer. Postwendend kamen die Gastgeber durch einen erneuten groben Schnitzer zur Doppelführung. Wiederum brachte Max Wilhelm die SG Malberg/Rosenheim bis auf ein Tor heran. Aber zum Leidwesen schoss Bruchertseifen wiederum durch Abwehrfehler das 4:2. Im Anschluss wurde ein reguläres Tor von Jens Weller annulliert und ein weiterer Treffer von Max Wilhelm wegen angeblichen Foulspiel aberkannt. Ein Unentschieden wäre durchaus gerecht gewesen.

Zurück